BGS Guagliardo & Schätzle: Regionaler Vorreiter in Sachen digitale Buchführung


Das Versprechen der digitalen Buchführung heißt vereinfacht: Schluss mit Zettelwirtschaft und Aktenbergen in der Buchhaltung. Auch wenn das papierlose Büro in vielen Bereichen noch nicht hundertprozentig realisierbar ist: digitale Buchführung lässt sich in prinzipiell jedem Unternehmen praktizieren. Und bringt erheblich Vorteile – nicht nur mit Blick auf die stets knappe Ressource Zeit. „Wir haben das Potential der Digitalisierung in unserem Metier früh erkannt. Digitale Buchführung war anfänglich ein Steckenpferd gemeinsam mit einigen „mutigen“ Mandanten, inzwischen gehört sie zu unseren Kernkompetenzen“ sagt Gabriel Schätzle von BGS Guagliardo & Schätzle Steuerberater PartG mbB. Nach Informationen von DATEV gehört die Kanzlei mit Büros in Elzach und Waldkirch zu den Steuerberatungen der Region mit den meisten digitalen Buchführungen. „Mit unserem Erfahrungsschatz von inzwischen mehr als sieben Jahren gehören wir unumstritten zu den Top-Spezialisten in Südbaden.“

Die Ursprünge der Kanzlei gehen zurück ins Jahr 1954, als sich der Steuerberater Otto Haas in Elzach selbständig machte. Das „B“ im Kürzel BGS der aktuellen Firmierung verweist noch auf den langjährigen Partner Heribert Becherer. Das Büro in Waldkirch wiederum ist die Weiterführung und Integration der Kanzlei von Steuerberater Jochen Schuricht, der 2015 in Ruhestand ging. So besteht BGS heute aus einem Team von 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das an den zwei Standorten Elzach und Waldkirch ein Ansprechpartner für sämtliche steuerberaterlichen Dienstleistungen ist. Dabei ist digitale Buchhaltung nur die eine „Spezialität“ von BGS. „Gut badischer Umgang ist uns wichtiger als Nadelstreifenanzüge und Paragraphendeutsch“, sagt Gabriel Schätzle und lacht dabei herzlich: „Wie auch einem Großteil unserer Mandanten, der zum bodenständigen Mittelstand gehört.“
So wundert es nicht, dass BGS ebenso Privatpersonen wie Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern betreut. Vor allem im südbadischen Handwerk gibt es zahlreiche Firmen, die in BGS einen gleichermaßen kompetenten wie kompatiblen Steuer- und Unternehmensberater gefunden haben – und sich von der Einfachheit und Schnelligkeit der digitalen Buchführung begeistern lassen: Ein- und Ausgangsrechnungen werden – sofern sie nicht eh schon digital vorliegen – einfach gescannt und über eine sichere Verbindung ins DATEV-Rechenzentrum gemailt. Ab 2017 geht das sogar per Smartphone. BGS wiederum „zieht“ sich die Daten zeitnah vom Rechenzentrum, bucht entsprechend und führt das digitale Archiv. Die Mandanten sparen sich mühseliges Kopieren von Papieren sowie das Hin- und herfahren von Ordnern. Das spart Zeit und Geld. Und im Bedarfsfall entfällt auch langwieriges Blättern und Suchen, denn der Zugriff erfolgt bequem online und per Suchfunktion auf das digitale Archiv. „Und noch ein Vorteil: die bessere Beratung. Denn weil wir tagesaktuell buchen können, sind wir auch bei den Auswertungen viel aktueller und präziser“, sagt Schätzle. 40 Mandanten würden dieses System bereits nutzen. Tendenz steigend.

– Ende – Zeichen: 3.121 (Text mit Überschrift, inkl. Leerzeichen, ohne Adresse)

BGS Guagliardo & Schätzle Steuerberater PartG mbH
info [at] bgs-steuerberater [dot] de
www.bgs-steuerberater.de

Telfer Straße 1
79215 Elzach
Telefon 07682 9105-0
Telefax 07682 9105-55

Moltkestraße 10
79183 Waldkirch
Telefon 07681 4021-0
Telefon 07681 4021-26

AnhangGröße
BGS_2016-10_Firmenprofil.doc4.79 MB
BGS_2016-10_Firmenprofil.pdf1.04 MB

Zugehörige Pressebilder:

Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren
Zugehörige Pressebilder: 
BGS Guagliardo Schaetzle 01 BGS Guagliardo Schaetzle 01 Download (RGB)