Die neue Unterflur-Hebeanlage Muli-UF von ACO Haustechnik


Abwasserhebeanlagen dienen der Zuführung von Schmutzwasser in die höher liegende Kanalisation. Normgerecht ausgelegt und installiert, bieten Abwasserhebeanlagen zudem den sichersten Schutz gegen Rückstau aus dem Kanal. Die von Grund auf neu entwickelte ACO Muli-UF für fäkalienhaltiges Abwasser vereint großes Gesamtvolumen, hohe Leistungsfähigkeit und einfache Installation unter Berücksichtung der Gewerketrennung von Bauunternehmer und Sanitärinstallation.

Die neue Muli-UF erweitert das Sortiment der Abwasserhebeanlagen für fäkalienhaltiges Abwasser um eine Anlage zur Unterflurinstallation. Die Mono-Hebeanlage wurde speziell für den Einsatz im privaten Bereich, sprich in Einfamilienhäusern und Souterrainwohnungen entwickelt. Für den individuellen Bodenaufbau stehen zwei Behältergrößen Muli-UF MWP1 (Bauhöhe 670–740 mm) und Muli-UF MWP2 (Bauhöhe 770–840 mm) mit dreh- und höhenverstellbarem Aufsatzstück zur Auswahl. Dieser Vorteil erleichtert die Planung sowie den Einbau, abgestimmt auf unterschiedliche Ausführungen des Bodenaufbaus, z.B. bei Niedrigenergiehäusern mit Wärmedämmung unterhalb der Bodenplatte. Wird zudem die Abdichtung gegen drückendes Wasser in WU-Beton notwendig, ist optional ein höhenverstellbarer Abdichtungsflansch erhältlich. In der befliesbaren Revisionsabdeckung (330 x 250 mm) ist ein vollwertiger Bodenablauf mit Geruchverschluss (Sperrwasserhöhe 50 mm) integriert, sie entspricht der Belastungsklasse K3. Beiden Anlagen gleich sind drei Zuläufe DN 100, eine Kabeldurchführung DN 50 und einen Entlüftungsanschluss DN 50, wobei alle Anschlüsse als Stutzen ausgebildet sind.

Eine klare Gewerketrennung für das Bauunternehmen und den Sanitärinstallateur ergibt sich dadurch, dass Behälter und Pumpeneinheit mit Steuerung, Staurohr etc. innerhalb des Lieferumfangs separat verpackt sind. Das Gesamtvolumen der Anlage beträgt 58 l, das maximale Nutzvolumen liegt bei 27 l. Ebenso lässt sich die Pumpe durch einen separaten Pumpenbehälter für Wartungszwecke leicht montieren oder demontieren. Damit erweist sich die neue Muli-UF von ACO Haustechnik als eine moderne Hebeanlage, die Unterflur-Installation auch im privaten Bereich sinnvoll und konkurrenzfähig macht.

Weitere Informationen über die neue Unterflur-Hebeanlage Muli-UF von ACO Haustechnik erhalten Sie gerne bei der

ACO Passavant GmbH
Im Gewerbepark 11c
36457 Stadtlengsfeld
Tel. 036965-819-0
Fax 036965-819-361
haustechnik [at] aco [dot] com
www.aco-haustechnik.de
www.gutesweitergedacht.de

ACO Haustechnik mit Sitz im Philippsthal (Hessen) und Stadtlengsfeld (Thüringen) ist innerhalb der ACO Gruppe der Spezialist für die Bereiche Entwässern, Abscheiden und Pumpen in privaten und gewerblichen Gebäuden. Als einer der führenden Anbieter von Systemlösungen verfügt ACO Haustechnik über jahrzehntelang gewachsene Objekt-Kompetenz. Sie gibt Planungsbüros und Fachhandwerksbetrieben die Sicherheit, sowohl bei der Projektierung als bei auch der Ausführung in den sicherheitsrelevanten Aufgabenfeldern Brandschutz, Schallschutz, Hygiene und Montage einen hinsichtlich Produkt und Service gleichermaßen verlässlichen, am gemeinsamen Erfolg orientierten Partner zu haben.

– Ende – 3.200 Zeichen (Text mit Überschrift, inkl. Leerzeichen)
 

AnhangGröße
aco_haustechnik_261_muli-uf.doc131 KB
aco_haustechnik_261_muli-uf.pdf337.57 KB

Zugehörige Pressebilder:

Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren
Zugehörige Pressebilder: 
ACO Muli-UF-Hebeanlage 01 ACO Muli-UF-Hebeanlage 01 Download (RGB)
ACO Muli-UF-Hebeanlage 02 ACO Muli-UF-Hebeanlage 02 Download (RGB)