Schlagwort-Übersicht: Anleitung

ACO Haustechnik Handbuch HygieneFirst

ACO Haustechnik Handbuch HygieneFirst
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Hygiene First von ACO Haustechnik: Das neue Handbuch zur Entwässerung und Entsorgung in Bereichen mit besonderen hygienischen Anforderungen.

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 13

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 13
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Alle ACO ShowerDrain Duschrinnen verfügen über einen herausnehmbaren zweiteiligen Geruchsverschluss, der sich zu Reinigungszwecken entfernen lässt. Dazu wird der Rost der Rinne abgehoben.
 

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 12

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 12
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Fixierstifte auf der Unterseite des Rostes dienen auf beiden Seiten als Befestigung für die Leuchtmodule der Duschrinne ACO ShowerDrain Lightline. Sie sorgen für den problemlosen Ein- und Ausbau der Leuchtmodule.

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 11

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 11
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Die Duschrinne ACO ShowerDrain ist nun bereit für den Einsatz des Rostes. Der Einsatz des Designrostes ist kinderleicht.

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 10

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 10
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Nachdem die Dünnbettabdichtung getrocknet ist und der Boden gefliest wurde, kann der Bauzeitenschutz bzw. die Schutzfolie der Duschrinne entfernt werden. Die Rinne wird anschließend mit dauerelastischem Material verfugt und nach der Trocknungszeit gereinigt.

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 08

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 08
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Sobald der Beton ausgehärtet ist, können weitere Arbeiten durchgeführt werden. Um eine Rissbildung zwischen den Bauteilen zu vermeiden, ist eine Dünnbettabdichtung den Herstellerangaben entsprechend auszuführen.
 

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 07

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 07
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Je nach Bedarf kann anschließend der weitere Bodenaufbau erfolgen. Dabei sind Dämmplatten entsprechend der Rohrleitungsführung anzupassen. Der Estrich muss mit leichtem Gefälle bündig an den Dünnbettflansch der Rinne angebunden und verdichtet werden.
 

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 06

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 06
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Nach dem Einbringen der Trittschalldämmung und der Gleitfolie erfolgt der Anschluss der Rohre an die Entwässerungsleitung. Die Rohrleitung kann mit entsprechenden Bögen an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden.

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 05

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 05
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Auch durch leichtes Kippen lässt sich die Rinne angleichen. Anschließend sind die Flügelschrauben wieder handfest anzuziehen.
 

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 04

ACO Haustechnik Einbau ShowerDrain 04
Registrierte Benutzer haben Zugriff auf hochauflösende CMYK-Dateien.
Anmelden | Registrieren

Bild-Legende:

Nach Lockern der beiden seitlichen Flügelschrauben lässt sich die Duschrinne ACO ShowerDrain in der Gesamthöhe anpassen.